Green-Institut Rhein-Ruhr

Kooperation beginnt nicht erst im Klassenzimmer!

Getreu dem Leitspruch hat sich das Green-Institut Rhein-Ruhr verschiedenen Aufgaben verschrieben. Es unterstützt die Lehrkräfte bei der Vernetzung und Entwicklung des eigenen Unterrichts - und zwar kooperativ.

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Green-Instituts Rhein-Ruhr!

Auf diesen Seiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unser Pädagogisches Programm, die Moderatorinnen und Moderatoren und die Veranstaltungen des GIRR. Zugleich möchten wir mit unserem Internetangebot die Möglichkeit geben, sich über das Kooperative Lernen zu informieren und in einen Austausch mit anderen Interessierten zu gelangen. Im "Materialien"-Bereich finden sich darüber hinaus verschiedene Materialien, die Sie bei der Durchführung kooperativer Lernformen unterstützen können.

Wir laden Sie und euch ein, sich ein Bild vom Green-Insitut Rhein-Ruhr und dem Kooperativen Lernen zu machen und verweisen insbesondere auf die folgenden aktuellen Informationen.

 

Google Kalender

Das ist unser Kalender

Neuigkeiten

Es gibt Neuigkeiten zum Workshopkongress in Münster.

 

Im November 2016 veranstaltet das Green-Institut Rhein-Ruhr gemeinsam mit den Johannitern und dem Green Institut Nord West einen Kongress. Seitdem Norm Green und seine Frau Kathy 1996 begonnen haben, das Kooperative Lernen in unsere Schulen zu tragen, ist viel  Kooperatives Lernen in Kindertagesstätten, an Schulen, in der Ausbildung zu Rettungshelfern etc. umgesetzt worden. Innerhalb des Kongress wollen wir Weggefährten von Norm begrüßen, zurück blicken, eine Bestandsaufnahme machen und gemeinsam über die Zukunft des KL nachdenken. Wir freuen uns, viele Referenten gewonnen zu haben, u.a. Prof. B. Bennett (Beyond Monet), Prof. Hinz (Inklusion), die Vorträge halten oder Workshops leiten. Gemeinsam mit Kathy Green wollen wir auch die letzten 20 Jahre feiern und die Zeit zum Austausch und Wiedersehen nutzen. Wir hoffen daher viele von euch wiederzusehen. Genaueres erfahrt ihr unter diesem Link.

Mit herzlichen Grüßen
Carmen Druyen

Die Informationen und die Anmeldung sind hier zu finden.


 

Titel: Integration von Flüchtlingen im Kontext von Schule - Kann Kooperatives Lernen helfen?  

 

Die Materialien zu den Workshops und eine Dokumentation der Wandzeitung sind online! (Die Auswertung des World-Cafés folgt) 

 


 HOMEPAGE

Im Moment sind einige Seiten etwas "zerschossen", dies tut uns leid und wird alsbald von uns behoben.

 


 

 

Frau Brilleneule hat jetzt einen Blog und eine Facebook-Seite und wird dort auch vom GIRR berichten. Frau Brilleneule hat gerade ein neues Projekt gestartet, die Infos gibt es hier.

Es gibt die Möglichkeit sich in unseren Verteiler einzutragen, über diesen erhält man wahlweise allgemeine Infos oder Fortbildungsangebote. Das ist der Link, der zu dem Fragebogen führt: Link

Aktuelle Termine

Termine GIRR

  • 07.09.2016 18:00 Mitgliederversammlung
  • 22.&23.09.2016 Summer School in Münster (Anmeldung über die GEW) 
  • 18.-20.11.2016 Kongress in Münster 

 

 

 

Greetings: January 9th, 2012

Welcome to the the Green-Institut-Rhein-Ruhr. I am thrilled to see the inception of this group and I am honoured to be a member and to offer my support in any way I can.

When Norman first came to Germany in 1996, he had a vision: that together we would come back to this country he loved, to teach something that we loved and that it would make a difference for educators and students- cooperative learning… And the rest is history.

In the ten years we spent here together, we gave our best and worked with the best. The story is magical. This cooperative learning group, founded by Carmen Druyen and Thomas Kremers and other dedicated trainers in CL, is testament to the fact that this instructional strategy is not just the “flavor of the month”, but indeed the cornerstone of good instructional practice.

I look forward to meeting many of you when I am back in Germany this year.

I applaud you for your journey of learning. Your effort and time will bring wonderful benefits for both you and your students.

Warm Canadian Greetings,

Kathy Green

Unterkategorien